Daniela Graetz

Menü

Vorteilspaket Trauma lösen

Paket mit Begleitung über einen Zeitraum von 4 Wochen

„Wir sollten Tiere mit Liebe behandeln und ihr Leid lindern, wo immer wir können. „(Dalai Lama)

Zeigt dein  Tier Verhaltensauffälligkeiten, für die es keine medizinische Erklärung gibt? Hat dein Tier Schwierigkeiten, dir oder anderen Menschen voll und ganz zu vertrauen? Reagiert es auf bestimmte Situationen und ist dann schreckhaft, ängstlich oder vielleicht aggressiv?  All dies können Anzeichen von einer Überreaktion des Nerven,-Seelensystems sein. Können diese vielleicht  durch ein traumatisches Ereignis in der Vergangenheit kommen, welches das Tier noch nicht verarbeitet hat? 

Dies können schwerwiegende Erlebnisse sein, aber auch kleinere Situationen und Erlebnisse, die dein Tier nicht verstanden oder verarbeiten konnte zählen dazu.    Tiere speichern wie wir Menschen alle Erfahrungen ab, um beim nächsten Mal schneller reagieren zu können und sich zu schützen. Der seelische, emotionale oder psychische Stress äußert sich oft in  auffälligen Verhaltensweisen oder in Form einer Krankheit im Körper – das kann auch erst Jahre später erscheinen. 

Auch, wenn du dein Tier jetzt immer beschützt und es in Sicherheit ist, kann es sein, dass die Erinnerung an ein einschneidendes Erlebnis auf körperlicher Ebene und auf seelischer Ebene deines  Tieres noch immer abgespeichert ist. Nicht verarbeitete Emotionen können recht lange in der Seele oder im Körper sitzen. Doch wenn die Ursache erst einmal gefunden und das Trauma gelöst wurde, kommt es schnell zur Heilung und zur Veränderung der Verhaltensauffälligkeiten. Diese können sich auflösen, körperliche und seelische Erkrankungen geheilt werden.

Möglicherweise ist der Begriff Seelenrückholung dir noch  unbekannt?

Ist dir bewusst, das in bestimmten Situationen, z.B. wenn deinem Tier etwas  passiert, was das Tier als schlimm empfand, sich möglicherweise Teile der Seele abspalten können?

Im Augenblick des Schocks schützt sich die Seele, dadurch, dass sie einen Anteil abspaltet. Dies geschieht immer aus Schutz und Liebe, damit das Erlebte nicht zu schwer für das Tier und sein Seele-Körper-System wird. Somit das Erlebte leichter zu ertragen.

 

Mögliche Ursachen und Lösungen für dein Tier finden

Was wären Situationen, in denen die Seele aus Schutz einen Teil abspaltet? Das wären z. B. Misshandlungen, des Tieres. Oder Todesängste, die ganz besonders bei Tieren aus dem Tierschutz auftreten, Tieren die aus  Tötungsstationen oder  Schlachthöfen gerettet wurden, aber auch entlaufene oder entflogene Tiere, die in Panik geraten sind, weil sie nicht mehr nach Hause finden. Unfälle und Operationen können ebenfalls dazu gehören.

Wenn z.B. die Mutter des Tieres bei der Geburt stirbt, kann es sein , dass ein Teil der Babytierseele bei der verstorbenen Mutter beibt. Oft geschieht dies aus Angst, Verzweiflung und Schmerz /Trauer heraus.

Auch die zu frühe Trennung von Mutter und Geschwistern kann eine Abspaltung des Seelenateils hervorrufen. Ähnlich wie bei kleinen Kindern, die z.B. wegen Krankenhausaufenthalten  von ihrer Familie getrennt werden, kann das  Tier hier unter dem „Verlust“ leiden.

Und natürlich gibt es kleine oder  immer wiederkehrende  Situationen, die dein Tier in Angst versetzen können: ein Silvester Böller, eine heruntergefallene Vase, der Besuch beim Tierarzt, ein anderes  Tier, lautes Streiten seiner Menschen oder der Verlust seiner Bezugsperson….die Möglichkeiten sind sehr individuell (lese hierzu in meinem Blog –  Medikamente verabreichen oder: die Angst vor Händen) .

Es sind viele Dinge, an die wir in erster Linie kaum denken.  Und auch sie können Ängste oder bei wiederholung ein Trauma auslösen.

 

 

Wie kann deinem Tier geholfen werden?

 Zuerst finden wir heraus, ob es sich tatsächlich um ein Trauma handelt.

Dann können weitere hilfreiche Tools angewendet werden.  Der Unterschied einer Seelenrückholung zu einer verhaltenstherapeutischen Traumatherapie ist, dass bei der Seelenrückholung dir Ursache geklärt wird. Das Verhaltenstraining verändert ausschiesslich die Symptomatik. Doch gerade bei Traumata darf die  Wurzel gefunden werden, damit Heilung geschehen kann.

Wenn wir  mit deinem traumatisierten Tier arbeiten, können  Ereignisse in seiner Vergangenheit geklärt werden, die es bisher noch nicht verstanden und verarbeitet hat. Das unterstützt den Heilprozess auf der seelischen, aber auch körperlichen  Ebene. In der Tat reagieren die meisten Tiere darauf viel schneller und positiver als Menschen.

Trauma lösen  – Dieses Paket ist für dich und dein Tier geeignet, wenn du gerne mehr Klarheit darüber hättest, wie sich dein Tier fühlt und was in seiner Vergangenheit geheilt werden darf, um wieder gesund zu werden. Wenn du deinem Tier dabei helfen möchtest, seine innere Balance zurückzufinden, begleite ich dich gerne.

Impulssitzung –  Wo steht ihr? Wie geht es deinem Tier? Was sind eure Themen? (60 Minuten Coaching-Session) Tierkommunikation mit 2- 3 Fragen an dein Tier.

Seelenrückholung –  verlorene Seelenateile zurückholen (gemeinsam oder du erhälst eine schriftliches Protokoll der Reise, die ich für dein Tier durchgeführt habe.

Krafttier-Analyse für dich und dein Tier. (Welches Krafttier hilft deinem Tier jetzt? Welches Krafttier begleitet dich?)

Individuelles Heilsymbol für dein Tier zum tragen, unter den Fressnapf oder zum aufmalen. Individuelles Heilritual für dein Tier: Was benötigt der Seeleanteil, um sich gut zu integrieren?

Passende Bachblütenmischung oder Heilpflanzen/Homöopathie um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Bonus: Meditation zum selber lernen: Seelenrückholung –  wie helfe ich selbst meinem Tier.  Als Audio oder PDF Datei.

 

           Gesamtpreis 260 EUR

Die Termine finden in der Regel am Telefon/Skype statt. Bei Terminen vor Ort mit dir und deinem Tier (Nürnberg/Fürth/ Erlangen und Umgebung) kommt eine Anfahrtspauschale von 30cent/km hinzu. Alle Preise verstehen sich als Endpreise nach § 19 UStG.

Scroll to Top