Ernährung für dein Tier - Gesundheit durch Nahrung

„Du bist was Du isst. „

Dieser Satz gilt nicht nur für Menschen.

Tiere in der freilebenden Natur wissen, ganz genau, welches Futter für sie gut ist und wie sie es bekommen. Leider aht

Gerade auch bei Hund, Pferd, Rind, Alpaka, Katze, Nager, Vogel und Reptil  ist es wichtig zu wissen, was für das Tier in der Nahrung gesund und nützlich ist und was unnutz ist, bzw. dein Tier eher krank macht.

Die Futterindustrie versucht uns seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts glauben zu machen, dass das, was in der Dose oder Tüte ist, das Beste für unser Tier wäre….

Das versuchen  die großen amerikanischen Fastfood-Ketten ebenfalls. Natürlich haben wir nichts gegen den gelegentlichen Genuss einer Pommes Frites und Pizza. Die Menge mach das Gift, wie Albert  Schweitzer schon sagte.

Kannst du dir vorstellen, dich jeden Tag von Pommes und Hamburger zu ernähren? Oder gar von Konserven? (Nichts anderes ist das Futter in den Dosen oder Tüten für unsere  Tiere)

Ein Leben lang?  Wie würdest du dich fühlen?
Wie würde dein Körper darauf reagieren?
Übergewicht und Mangelernährung wären die Folge, vielleicht auch Allergien.
Ebenso die daraus resultierenden Erkrankungen, wie z.B. Organschäden.

Warum sollte der Körper deines Tieres anders reagieren als der seines Menschen?

Leider ist das meiste handelsübliche Industriefutter keinesfalls gesund für unsere Tiere. Es besteht aus minderwertigen Zutaten und meist einem hohen Getreideanteil und Bäckereinebenerzeugnissen.

Außerdem werden dem Futter häufig Konservierungsmittel, Zucker, synthetischen Vitamine und chemischen Zusätze zugeführt.

Dadurch werden das Darmmilieu und auch die Leber und Nieren deines Tieres stark belastet. Eine stabile Darmflora ist aber sehr wichtig, denn 70-80 % des Immunsystems sitzen im Darm.

Viele Erkrankungen unserer Haustiere sind ernährungsbedingt.

Mit einer annähernd artgerechten und abgestimmten Ernährung lassen sich Krankheiten wie Allergien, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Probleme, Magen-Darm-Probleme, Hauterkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Zahnstein, Leber- und Nierenerkrankungen, Rheuma, Gelenkserkrankungen, Ohrentzündungen sowie viele weitere akute und chronische Entzündungen vermeiden.

Die Ernährung deines Tieres ist von sehr großer Bedeutung. Denn nur durch eine gesunde, artgerechte und ausgewogene Ernährung kann dein Liebling gesund sein und bleiben.

Auch bereits vorhandene Erkrankungen können durch einen Futterumstellung sehr gut unterstützt werden. Nimm gerne Kontakt auf und wir besprechen alle Möglichkeiten. Es erspart deinem  Tier unnötiges Leiden.

Hier einige Beispiele für die Fütterung von Tieren, mit denen ich gerne arbeite.

Vögel

Frisches Obst und Gemüse sowie alle Küchen-u. Wildkräuter sind für die  Ernährung von Vögeln sehr wichtig! Neben einem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt bieten diese natürlichen Futtermittel den Tieren geschmackliche Abwechslung. 

Wenn du deine Vögel auch geistig und körperlich fit halten willst, platziere doch ihre Nahrung mal so, dass die Vögel sich diese erarbeiten müssen. Das regt die körperliche Vitalität und den Spaß am Spiel an und fördert somit die Intelligenz.

Bei speziellen Darmerkrankungen sollte der Gemüse-Anteil erhöht und der Obstanteil allerdings minimiert werden, da Obst Fruchtzucker enthält, der sich negativ auf die Darmflora auswirken kann.

Es gibt mittlerweile hervorragende Biologische Arzneimittel, die die Darmflora unterstützen, Nahrungsergänzungsmittel wie Aminosäuren oder Vitaminprärparate können Gefieder, Knochen, Haut und  das ganze Immunsystem auf Vordermann bringen und so langfristig die Gesundheit der kleinen und großen gefiederten Freunde erhalten. Superfood stärkt also nicht nur das Immunsystem sondern auch den empfindlichen Magen-Darm-Trakt der Vögel und sorgt für Abwechslung auf dem Speiseplan!

 

Bist du an „Superfood“ für Tauben, Hühner, Sittiche, Papageien und anderen gefiederten Lieblingen interessiert?

Dann sprich mich gerne an. Gemeinsam erstellen wir für deinen kleinen Federfreund einen passenden, gesunden Ernährungsplan. Und soviel sei verraten: auch du kannst davon mit essen.  Es gibt leckere Rezepte, die auch den Federlosen schmecken und ganz einfach, schnell und frisch zubereitet  sind. 😊

Kaninchen und Meerschweinchen

Aber auch unsere Heimtiere wie Meerschweinchen und Kaninchen werden oft falsch ernährt. Auch hier versucht uns die Industrie zu verkaufen, dass Trockenfutter gesund für unsere Tiere ist. Doch auch hier ist meist Getreide und Zucker enthalten, dies kann nicht richtig verdaut werden und es kommt zu Verdauungsprobleme und Übergewicht. Auch industriell hergestellte Leckerlies sind oft sehr ungesund.

Eine ausgewogene Ernährung sollte folgendermaßen zusammengestellt gestellt sein:

  • 80 % Heu
  • 20 % Frischfutter (Gemüse, Obst) und Kräuter
  • Nagematerial (z.B. Obstzweige)
  • frisches Wasser

Rinder/Lamas/Alpakas/Esel

Rinder, Pferde , Alpakas und Esel, Ziegen und Schafe stehen in den Sommermonaten häufig auf der Weide und fressen Gräser, so viel ist wohl jedem von uns bekannt. Aber was fressen diese Tiere außer einer Menge Gras? Klee, Kräuter, Luzerne, Heu, Stroh, Silage, Karotten, Futterrüben, Getreideschrot und Mineralien um es kurz zu sagen. Umso besser, das Futter, desto  gesünder das Tier. Das Immunsystem und die Seele sind in Balance

Luzerne ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler. Sie wird weltweit als Viehfutter angebaut.
Heu besteht aus luftgetrockneten, geschnittenen Futterpflanzen, d. h. meist aus Gräsern, aber auch zum Beispiel aus Klee oder Kräutern.
Stroh dagegen ist ein Sammelbegriff für ausgedroschene und anschließend getrocknete Halme und Stängel, im weiteren Sinn von jeglichen Feldfrüchten, im engeren Sinne nur von Getreide. Es ist den Tieren nicht sehr nahrhaft als Futter und wird eher als Einstreu für den Stall genutzt.
Silage ist durch Milchsäuregärung konserviertes hochwertiges Grünfutter und riecht leicht säuerlich. Maissilage hat den höchsten Energiegehalt aufgrund der Stärke gefolgt von reiner Grassilage. Luzerne oder Klee sind proteinreich, aber haben weniger Energie.
Schrot ist ein grob zerkleinertes Mahlgut vorwiegend aus Getreide. Tatsächlich ist auch auf  jedes Tier auf der Weide oder im Stall zu achten, denn auch hier sind die Bedürfnisse verschieden – und natürlich die körperliche Konstitution. Wer über längere Zeit etwas zu viel in den Trog mit Kraftfutter geschaut hat, hat dann schnell ein rundes Bäuchlein oder ein paar Kilo auf den Hüften zu viel. (Was sich auf Skelett und Knochenapparat auswirkt. Wie bei uns Menschen eben.😊)

Du siehst also:  mit der richtigen Ernährung kannst du viel zur Gesundheit deines Tieres beitragen.

Futterplan Mama

Werdende Mütter benötigen einen besonderen Plan, denn ihr Nährstoffanspruch ist in dieser Situation ein ganz besonderer. Du erhälst: eine Auswertung des Fragebogens, individuellen Futterplan, Wochenplan,  Erläuterung zum Futterplan (PDF Datei), ausfürliche  Beratung und Empfehlung von Nahrungsergänzungsmitteln

                        Gesamtpreis 80EUR

Futterplan Allergie

Leidet  dein Tier an Allergien? Sicher ist sein Leben dadurch zumindest in manchem Bereichen beeinträchtigt? Wichtig ist ein abgestimmter Therapieplan. Du erhälst: Auswertung des Fragebogens, individueller Futterplan, Wochenplan, Erläuterung zum Futterplan (PDF), Beratung, Empfehlung von Nahrungsergänzungsmitteln

                           Gesamtpreis 80EUR

 

Futterplan Adipositas

Wenn dein Tier an Übergewicht leidet, kannst du ihm durch die richtige Ernährung helfen: Du erhälst: Auswertung des Fragebogens, individueller Futterplan, Wochenplan, Erläuterung zum Futterplan (PDF), Beratung, Empfehlung von Nahrungsergänzungsmitteln

                           Gesamtpreis 80 EUR

Futterplan Krankheit

Ist dein akut erkrankt? Oder von einer chronischen Erkankung betroffen? Hilf ihm auf seinem Weg zur Heilung. Du erhälst: Auswertung des Fragebogens, individueller Futterplan, Wochenplan, Erläuterung zum Futterplan (PDF), Beratung, Empfehlung von Nahrungsergänzungsmitteln

                            Gesamtpreis 80 EUR

Wenn du eine umfassendere Unterstützung benötigst, dann ist vielleicht dieses Vorteilspaket die effektivere Lösung für euch: