Daniela Graetz

Menü

Aktuelle Tierschutz-Aktionen

Hier findest du immer aktuelle Tierschutz-Themen oder Patengesuche von kleinen  Tierseelchen, die Hilfe benötigen.

Wenn du Fragen hast, zur Tierschutzorganisation, zu Spenden, Patenschaften oder wenn du den Beitrag auf Facebook teilen möchtest, kontaktiere mich gerne. Ich freue mich, wenn du mithelfen möchtest. 

AKTION: Wenn du eine (Teil) Patenschaft für ein Tier übernehmen möchtest, erhälst du einen Nachlass von 10% auf eine Session oder ein  Vorteilspaket, welches du für dein Tier buchen möchtest.

Noch mehr Tierschutz – Aktionen

findest du auf meiner Facebook Seite: https://www.facebook.com/seelengefaehrten.tierheilung/?modal=admin_todo_tour

Plüschi ist ein ca. 4 jähriger Grünling, dessen Federkleid außergewöhnlich ist.

Es ist durchzogen von langen und weißen Federboas, die zwischen dem Deckgefieder sitzen. Der kleine Grünling zog aus dem Tierheim in die Hamburger Pflegestelle. Abgegeben wurde er dort, weil er über 4 Monate mausern würde.

Deshalb wurde Plüschi auch sofort der Vogelkundigen Tierärztin vorgestellt. Die Federboas konnten ohne Aufwand und Schmerzen ausgezupft werden. Der kleine Grünling hat ein massives Leberproblem, was derzeit mit Futterzusätzen und homöopathischen Medikamenten behandelt wird. Zudem steht die Verdachtsdiagnose „ Diabetes“ im Raum. Die weiter abgeklärt werden muss. Zur Zeit geht es Plüschi sehr gut, so das der auffällige Glucosewert wohl wegen dem Stress und der Aufregung so hoch war. Fliegend erkundet Plüschi sein neues Reich, dabei ist sehr aufmerksam und extrem neugierig.Aufgeschlossen geht er auf seine gefiedertenMitbewohner zu, und schließt recht schnell neue Freundschaften. Neuerdings hat der Grünling das klettern für sich entdeckt, bevorzugt an und in der  Fußgängervoliere.

Plüschi

  • Geschlecht: m
  • Schlupf: 2014
  • Einzug: Juli 2018
  • Pflegestelle: Hamburg
  • Farbe: grün/gelb
 

 

Felix zog als einziger Hahn mit seinen Damen Luki, Hildegard und Illa ein.

Der Gentleman ist zu einer wirklichen Bereicherung des Schwarms geworden, denn er kümmert sich liebevoll um einsame Wellimännerherzen.

Das ist eine erstaunliche Leistung, denn Felix ist als echter Senior durch starke Arthrosen in beiden Schultergelenken auch noch flugunfähig und leidet schnell an Atemnot, die bei den Vorbesitzern durch eine Pilzbehandlung verbessert werden konnte und hier immer seltener auftritt. Der Luftreiniger und Luftbefeuchter im Vogelzimmer tun seinen Atemwegen sicherlich auch gut.

Felix bekommt ein Schmerzmittel über das Trinkwasser verabreicht und ist ein fester Bestandteil der

Felix

  • Geschlecht: m
  • Schlupf: ca. 2007
  • Einzug: 2018
  • Pflegestelle: Hannover
  • Farbe: normal grün

 

Rüsselheim e.V.

 

 

Flecki und  Chiraly, Sohn und Mama sind auf der Suche nach lieben Menschen.

https://www.facebook.com/events/295617027987394/

Flecki und Chiraly – Mama und Sohn auf der Suche nach ein bisschen Glück …

Vielleicht erinnert ihr euch noch an Flecki und Chiraly, die Mama mit ihrem frischgeborenn Sohn aus der Rettung von 2017? ♥


Ihr Geschichte war so berührend: Chiraly war die Lieblingskuh der Tochter eines Landwirtes. Das Mädchen liebte ihre Kuh, sie verbrachte viel Zeit mit ihr, ging mit ihr am Halfter spazieren, striegelte sie.
Doch wie das Schicksal so ist, sollte auch Chiraly als Milchkuh den Weg gehen, den jede Milchkuh irgendwann geht, wenn ihre Lebensuhr abgelaufen ist. Çhiralys Frauchen konnte ihren Vater nicht umstimmen. ♥

Aber die Tochter des Landwirtes liess dies nicht zu und versuchte für ihre Chiraly einen Platz zu finden, wo sie sicher leben könnte.
Eine Überraschung gab es auch noch: Chiraly war trächtig. Und bald war der kleine Flecki geboren. Süß und fast schwarz mit ein paar wenigen weissen Flecken auf der Stirn erblickte er noch auf dem Hof das Licht des Lebens. ♥

Doch nun galt es für zwei Mäulchen einen Platz und Futter zu finden.


Nach vielen Anstrengungen und dem Sammeln der Freikaufsumme und Transportkosten – wobei sich Chiralys Frauchen und deren Mutter – natürlich auch beteiligten,
konnten beide auf den Lebenshof von Rüssehlheim e.V. ziehen. 



Leider haben beide seitdem nicht wirklich Paten finden können.
Chiraly fehlen: 110 EUR
Flecki fehlen: 100 EUR der arme kleine Bub kam vor 2 Jahren als Baby auf den Lebenhof und ist seitdem nicht bepatet 🙁

Haben die beiden es nicht verdient glücklich zu sein?
Nachdem was sie durchmachen mussten?
Sie dürfen nun endlich zusammen bleiben – Mutter und Sohn.
Aber dazu benötigen sie unsere Hilfe. ♥

Bitte helft mit durch teilen, weitersagen, Patenschaften, etc.
Auch spenden helfen zur Überbrückung bis alle Patenschaften zusammen sind.

Spendenkonto IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG
Verwendungszweck „Flecki und Chiraly“

PayPal ruesselheim@freenet.de
Verwendungszweck „Flecki und Ciraly“

Patenschaften: http://www.ruesselheim.com/inde…/patenschaftsvertrag.pdfhttp:

Von Herzen danke, dass du dabei bist ♥

Scroll to Top